Lesewettbewerb in der Neuerburg-Schule Niederbreitbach

In den letzten Wochen nahm das Vorlesen aus Kinderbüchern in den Klassenstufen 2-4 einen großen Raum am Unterrichtsmorgen ein. In allen Klassen lasen die Schüler aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Neugier der Kinder auf das eine oder andere Buch wurde geweckt. Die Kinder bereiteten sich zu Hause auf den zunächst in der eigenen Klassen stattfindenden Lesewettbewerb vor. Spannende, lustige und abwechslungsreiche Passagen wurden vorgetragen. In jeder Klasse erhielten die drei Erstplatzierten eine Urkunde .

Am Freitag, 02.03.2018 fand dann der Lesewettbewerb auf Stufenebene statt. Die 15 „Gewinner“ der einzelnen Klassen stellten sich nun der ausgewählten Jury mit einem neuen Beitrag vor. In der Jury saßen Frau Thannhäuser als Vorsitzende des Stufenwettbewerbs, Herr Immel als Elternvertreter, die Schulleiterin Frau Roth und die Praktikantin Frau Hühnerfeld. Sie bewerteten alle Beiträge. Die anderen Gewinner lauschten gespannt den fortlaufenden Geschichten.

Am Ende des Vormittags standen die 3 Gewinnerinnen fest.

Klassenstufe 2: Michelle K.     Klassenstufe 3: Julia S.          Klassenstufe 4. Nele B.DSC01704

Herzlichen Glückwunsch!

Am Dienstag, 06.03.2018 fand dann auf dem Schulhof mit der ganzen Schulgemeinschaft die verdiente Ehrung statt. Die Gewinnerinnen erhielten jeweils einen Buchpreis.

DSC01719

Am 20.03.2018 fahren sie nun gemeinsam mit Frau Roth zu dem Lesewettbewerb auf Verbandsgemeindeebene nach Rengsdorf.

Wir wünschen ihnen viel Erfolg.