Die Schulgemeinschaft

Stand 22.10.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

die aktuelle dynamische Situation ermöglicht uns und Ihnen keine Planungssicherheit.

Die Schule startet (Stand 22.10.2020) am 26.10.2020 im Regelbetrieb. Kinder in der Grundschule müssen im Unterricht keinen Mund-Nasenschutz tragen (Schreiben von der Kreisverwaltung Neuwied vom 22.10.2020/Michael Mahlert).

In den Bussen, auf dem Schulhof und in den Gängen des Schulgebäudes müssen die Kinder und Erwachsenen den Mund-Nasenschutz tragen.

Die Schulen müssen sich an ein festgelegtes Lüftungskonzept halten:

Mit freundlichen Grüßen Beate Roth /Schulleitung

Elternanschreiben von Frau Dr. Hubig zu Beginn der Herbstferien

I

Besucher können nur nach Anmeldung und Eintrag in eine Liste das Schulgelände betreten.

Martinsumzug entfällt

Anbei ein Auszug eines Schreibens zu den Martinsumzügen im Kreisgebiet (Quelle: homepage de Kreisverwaltung Neuwied)

Elternanschreiben vom Landeselternverband und Frau Dr. Hubig zur Bussituation

Elternbrief des Ministeriums vom 13.08.2020

Was ist bei Erkältungsanzeichen zu beachten? Merkblatt

Elterninformation zu Urlaubsreisen in Risikogebiete

Hygieneplan

Ich schütze dich und schützt mich! Ein Video vom Bildungsministerium

https://corona.rlp.de/index.php?id=33821

In der Schule gelten besondere Hygienemaßnahmen und Vorschriften.

  • Die Kinder benötigen eine Mund- und Nasen-Schutzmaske (Pflicht) für den Schulweg, Schulbus, den Weg durch das Gebäude und in den Pausen. Ohne Mund-Nasenschutz darf das Kind das Gebäude/den Bus nicht betreten! Die Kinder erhalten alle auch die Alltagsmaske des Landes.
  • Es findet keine Beschulung des Kindes bei Anzeichen einer Erkältung statt.
  • Für die Sanitäranlagen gibt es Auflagen: Beschränkung der Personenzahl, Handhygiene. Die Hygienemaßnahmen werden immer beaufsichtigt. 
  • In der Schule gibt es einen festen Wegeplan (durch Bodenmarkierungen gekennzeichnet), damit sich die Kinder nicht begegnen und keine Wege sich kreuzen.
  • Eltern dürfen das Schulgelände nur nach telefonischer Absprache (Elterngespräche, die nicht telefonisch erfolgen können) betreten. Ansonsten ist dies untersagt.

Erreichbarkeit der Lehrer/innen per Mail

Wir sind bei Fragen und Rückmeldungen zu den Lernangeboten unter folgenden E-Mailadressen erreichbar:

Klasse 1: j.wolff@gs-niederbreitbach.bildung-rp.de

Klasse 2:M.Walter@gs-niederbreitbach.bildung-rp.de

Klasse 3: m.koenen@gs-niederbreitbach.bildung-rp.de

Klasse 4a : Richard.neuerburgschule@gmail.com

Klasse 4b: m.wittlich@gs-niederbreitbach.bildung-rp.de

Herr Oberdoerster: ulrich.oberdoerster@ekir.de

Schule ab April 2010 001Motto